Kräuterführungen im Ruhrgebiet

Kräutertour de Ruhr

Die Heilkraft aus dem Rasen

 

Direkt vor unserer Haustür wachsen Heil- und Gemüsekräuter, die uns dauerhafte Gesundheit bescheren können: Gratis, bio, mit einem Vitamin- und Mineraliengehalt, von dem die Discounter-salate träumen! Jedes „Allerweltskraut“ hat eine lange Tradition in der Volksheilkunde. Schon Kneipp wusste, dass Spitzwegerich heilt „wie mit Goldfäden vernäht“, Kinder machen sich „Gänseblümchenöl“, welches Schrammen heilt, Ampfer lindert das Jucken von Insektenstichen und der Löwenzahn ist mittlerweile nicht nur als Ginseng der westlichen Welt bekannt, sondern hat sogar sein heilendes Potential bei Krebs und Rheuma bewiesen!

 

Kurzweilige und ausführliche Porträts der verborgenen Qualitäten unserer Allerwelts-Kräuter, zum essen, heilen, zaubern und staunen. Mit Rezepttipps, Quiz und Geschmackspröbchen.

 

Jeweils Montags 19.00-21.15 Uhr, je 30 Euro

25.1. Löwenzahn und Co: Ginseng der westlichen Welt!

1.2. Wegerich und andere Universalheiler

15.2. Rasensalat: Inhaltsstoffe wie Anti-Aging-Nahrung!

22.2. Gundermann und Co: Entschlacken, Zaubern und Heilen!

 

Anmeldung für alle oder einzeln möglich:

Freies Bildungswerk Bochum, Tel: 0234 67661 oder fbw-bochum.de