KRÄUTERTOUR  DRUHR

KRÄUTERAPOTHEKE SELBST GEMACHT! 

Bitte jeweils anmelden über uschi.stratmann@web.de  oder kontakt

Samstag, 30.Juli, 12.00 bis 18.00 Uhr

Samstag, 20.August, 12.00 bis 18.00 Uhr

Zwei erfahrene Dozentinnen führen Sie durch den Tag: Ursula Stratmann, Biologin, Autorin und Dipl.-Kräuterfachfrau und Claudia Backenecker, Dipl.-Kräuterfachfrau, Kräuterköchin und langjährige Dozentin bei der Phytaro-Heilpflanzenschule

Treffpunkt: 12 Uhr Parkplatz Oveneystr. (Sackgasse, an der Minigolfhütte),
Bitte hier schon alles mitbringen: Schreibzeug, 1 Brettchen, 1 Messer, etwa 20 kleine (ca 50 - 100 ml) und einige größere helle Schraubdeckelgläschen und 2 Flaschen Wodka.
Vom Parkplatz gehen wir zu Haus Oveney, wo wir auf der Kegelbahn unseren Raum haben. Das Seminar findet bei jedem Wetter statt!

12-15 Uhr Programm mit Ursula Stratmann:
Theorie: Wie macht man eine Kräuter-Hausapotheke (Tee, Kräuterbäder, Pulver, Tinkturen, Kräuterkissen)? Wozu benutzt man Wermut, Salbei, Mutterkraut, Thymian, Thuja u.v.m. Alle Anleitungen gibt es in einem dicken ausführlichen Skript zum mitnehmen.
Riech-Kräuterquiz mit Exotendüften
Praxis: Wir setzen Tinkturen an aus mitgebrachten Kräutern: Bittertropfen, Beruhigungstropfen, Mittel gegen Husten, Warzen, Migräne, Entzündungen, blaue Flecken und Gelenkbeschwerden u.a.

13.45 bis 14.30 Uhr: Gemeinsames Mittagessen draußen in Haus Oveney (auf eigene Kosten, Speisekarte hier:) und Pause, danach weitere Praxis

15-18 Uhr Programm mit Claudia Backenecker
Exkursion am Kemnader Stausee: Kräuterkunde und Sammlung weiterer Kräuter für Tinkturen und zum Trocknen für Tee (Gundermann, Gänsefingerkraut, Wegerich, evtl. Johanniskraut, Schafgarbe  u.v.a.), danach werden die restlichen Kräuter weiter angesetzt.
Theorie und Praxis Salben kochen (Abschluss ca. 18 Uhr)

Bitte mitbringen: Schreibzeug, 1 Brettchen, 1 Messer, etwa 20 kleine (ca 50 - 100 ml) und einige größere helle Schraubdeckelgläschen und 2 Flaschen Wodka. 80 Euro pro Person incl. Skripten und Heilsalbe.