Kräuterführungen im Ruhrgebiet

Kräutertour de Ruhr

Seminar in Winterberg - Mehr Urlaub geht kaum!


Herrliche Kräuterfluten!

Bärlauch und Zahnwurz, Anemone und Lungenkraut, Waldmeister und Aronstab,  … bunte Blumen, Frühlingskräuter, Zauberpflanzen und die Romantik des Rothaarsteiges erwarten die Besucher dieses Seminars.

Bei Exkursionen durch Wald und Wiesen lernen wir die essbaren Pflanzen kennen, sammeln für einen Kräutersmoothie und die Teilnehmer müssen das ein oder andere Kräuterquiz lösen. Inclusive kleiner Filmchen, Kräuter-Geschmacks-Ranking und Kräuter-Vitamintabellen.  

Die Heilkräuter werden ebenfalls vorgestellt.

 

Voraussetzungen zur Teilnahme:

-       Jede/r ist herzlich eingeladen! Als Bildungsurlaub empfohlen für alle Kräuter-Interessierten, Apotheker/innen, Erzieher/innen, Lehrer/innen, Krankenpfleger/innen, Heilpraktiker/innen, Köche/Köchinnen, Gärtner/innen. Entsprechende Bescheinigungen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer werden ausgestellt!

Mitzubringen sind: Kleine Schraubdeckelgläser und eine Flasche einfachen Wodka zum Ansetzen von Tinkturen, Messer und Brettchen. Wer ein Herbar anlegen möchte, sollte ein altes Telefonbuch dabei haben.

Bitte an wetterfeste Kleidung denken.

-        

Termin:

Beginn:               Freitag, 01. April 2016, 17.00 Uhr

Ende:                  Sonntag, 03. April  2016, 14.00 Uhr

Anmeldeschluss:              29. Januar 2016

Ort: Bildungsstätte St. Bonifatius, Bonifatiusweg 1-5, 59955 Winterberg-Elkeringhausen

Referentin:

Ursula Stratmann, Sprockhövel (Dipl.-Biologin und Dipl.-Phytologin, Autorin von Fachbüchern zum Thema)

Teilnehmergebühr inkl. Unterkunft und Verpflegung:

145,00 Euro bzw. 95,00 Euro für KAB-Mitglieder, EZ-Zuschlag 12,00 Euro

Teilnehmerzahl: mind. 10, max. 20

Kursleitung: Benedikt van Acken, KAB Regionalbüro West, Dortmund, Anmeldung:

KAB: Benedikt van Acken, Telefon: 0231/9509547,

b.vanacken@kab-paderborn.de,