Kräuterführungen im Ruhrgebiet

Kräutertour de Ruhr

Kräuterseminar am Möhnesee mit


Kochevent!


Wilde Frühlingskräuter – lecker und gesund!


Warum ist der Löwenzahn das Anti-Aging-Kraut Nr. 1? Man kann sogar schon getrocknetes Löwenzahnpulver kaufen! Das haben wir aber nicht nötig! Wir sammeln selbst! Und verarbeiten die Wilden zu einem köstlichen Salat und zu süßen und deftigen Smoothies.

Warum sind Wildkräuter besser als gekaufter Salat? Kennen Sie den essbaren Rasen? Oder das Kraut, welches Gicht und Pickel zum verschwinden bringt? Das Liebeskraut mit Moschusduft, das auch gegen Halsschmerzen hilft? Den Gundermann, der nicht nur hellsichtig macht, sondern auch gegen Husten wirkt? 

Wir erkunden die bunte Kräuterwelt rund um den Möhnesee und probieren und bewerten die einzelnen Kräuter-Geschmäcker. Bei Quiz, Kräuterfilmen und Kräutermärchen dürfen Sie abends entspannen!

Voraussetzungen zur Teilnahme:

Jede/r ist herzlich eingeladen! Mitzubringen sind: Ein scharfes Messer, ein Brettchen, kleine Schraubdeckelgläschen und eine Flasche Wodka.

Als Bildungsurlaub empfohlen für alle Kräuter-Interessierten, Apotheker/innen, Erzieher/innen, Lehrer/innen, Krankenpfleger/innen, Heilpraktiker/innen, Köche/Köchinnen, Gärtner/innen und alle, die ihr Kräuterwissen weitergeben möchten. Entsprechende Bescheinigungen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer werden ausgestellt!

 

Termin:

Beginn:              Freitag, 20. Mai 2016, 17.30 Uhr

Ende:               Sonntag, 22. Mai 2016, 14.00 Uhr

Anmeldeschluss:         18. März 2016

Ort: Heinrich-Lübke-Haus, Zur Hude 9, 59519 Möhnesee-Günne

Referentin:

Ursula Stratmann, Sprockhövel (Dipl.-Biologin, Dipl.-Phytologin)

Teilnehmergebühr inkl. Unterkunft und Verpflegung: 150,00 Euro (95,00 Euro für KAB-Mitglieder), zzgl. Einzelzimmerzuschlag bei Belegung eines Doppelzimmers: 30,00 Euro

Teilnehmerzahl: mind. 10, max. 20

Kursleitung: Benedikt van Acken, KAB Regionalbüro West, Dortmund

KAB: Benedikt van Acken, Telefon:

0231/9509547,b.vanacken@kab-paderborn.de,