Kräuterführungen im Ruhrgebiet

Kräutertour de Ruhr

Bildungsurlaub

C. Gemüsetheke vom Wegesrand und Kräuterapotheke im

Herbst


29.8.-2.9. je 10-16 Uhr, 260,- Euro

Gemüsetheke aus dem Rasen? Wildsalat vom Wegrand oder aus dem Wald? Aber ja! Und das mit einem unerhört hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt! So frisch, wie es nur geben geht! Und mit einer unbekannten Geschmacksvielfalt. Wir analysieren, was hier essbar ist und welches das vitaminreichste Wildgemüse ist. Wir verkosten die Kräuter einzeln und bereiten grünen Smoothie und Beinwellrouladen zu.

Daneben stehen die Heilkräuter: Gegen Gicht und Pickel, gegen Depressionen und böse Geister, als Rescue-Tropfen oder Liebeskraut zu gebrauchen. All die kann man zu Urtinkturen verarbeiten und damit eine eigene fast komplette Apotheke anlegen.

 

Es gibt die Möglichkeit, für ein Herbar zu sammeln, Filme, Quiz und tägliche Exkursionen zu den schönsten Zielen an der Ruhr.

 

Bitte ein altes Telefonbuch mitbringen, um ein Herbar anzulegen sowie einige kleine Marmeladengläschen, ein Brettchen, ein scharfes Messer und eine Flasche Wodka, um Tinkturen anzusetzen

Als Bildungsurlaub geeignet für alle Kräuter-Interessierten, für Erzieher, Lehrer, Krankenpfleger, Heilpraktiker, Köche, Gärtner und alle, die ihr Kräuterwissen weitergeben möchten.

 

Ursula Stratmann

ist Dipl.-Biologin, Diplom-Kräuterfachfrau und Autorin („Paradies in Grün – Wilde Kräutergeschichten aus dem Ruhrgebiet“) und wird Sie für die Gratis- Naturapotheke und das leckere Grünzeug begeistern.

 

Seminarort: Oskar-Kulturhaus Bochum, Oskar-Hoffmann-Str. 25, von dort Exkursionen

Anmeldung: fbw-bochum.de oder 0234/67661